Fortbildungen

Dr.med.dent. Klaus Sandmair MSc.

1995 Kurs für Praktische Implantologie Universität Kuopio / Finnland
Referent: Hr. R.M. Kotilainen

1996 Anwender Zertifikat Straumann Implantate

2004 Implantate am parodontal geschädigtem Gebiss BLZK München

Referent: Prof.Dr.Wachtel; Prof.Dr.Hürzeler

2004 Qualitätsmanagment in der Zahnarztpraxis
Referent: OÄ Dr. Magrit-Ann Geibel

2004 “Sinus-Lift-OP nach Tatum am Göttinger Modell-Praktischer Kurs“
Referenten: Dr. A. Holweg, Dr. K. Pehrsson

2004 “Sofortbelastung dentaler Implantate“
Referent: Dr. Önder Solakoglu

2006 Forschung und Innovation aus Klinik und Praxis Kurs I, Knochendistrakationen

Referent: Dr.Dr.Andreas Stricker

2006 Forschung und Innovation aus Klinik und Praxis KursII

Referenten: Prof. Dr. Dr. Bilal AL-Nawas, Mainz

Prof. Dr. Dr. Reiner Schmelzeien, Freiburg

Dr.Dr.Andreas Stricker,Konstanz

Prof. Dr. Dr. Karl-Andreas Schlegel, Jena

Dr. Guido Petrin, Stuttgart

2006 Palette der modernen Implantatversorgung mit XIVE und Ankylos

Dr.Frank Kistler, Dr. Steffen Kistler

2006 Der Einsatz kurzer Zahnimplanate – weniger Trauma bei hoher
Erfolgsprognose mit dem Endopore Implantat – System inkl. Live-OP
Referent: Hr. Dr. Achim W. Schmidt

2007 Einführung in die CT gestützte Implantatplanung
Referenten: ZT Marcel Liedtke, ZTM Gerhard Stachulla

2007 Aktualisierung im Strahlenschutz
Referent: Hr. Dr. Michael Rottner

2007 “Weichgewebsmanagment in der Implantologie“
Referent: Hr. Dr. Achim Schmidt MSc.

2007 Cerec Workshop „Quadrantensanierung“
Referent: Hr. Ludwig Schultheiss

2008 „Nahttechniken in Parodontologie, Implantologie und allgemein-
zahnärztlicher Chirurgie“ Referent: OA Axel Spahr, Dr. Werner Krapf

2008 Update in der Implantologie + Perioprothetik
Referenten: Dres. R.Masur, A.Kraus, J.Märkle

2008 Donau Universität Krems Der Risikopatient Wissenschaftliches Arbeiten,
Schmerztherapie Röntgendiagnostik, Vorschriften und
Sicherheitsmaßnahmen, Röntgenverordnung, CT,DVT, MHT, Sonographie

2008 zuverlässige Methoden der biologischen Knochenregeneration
Referent: Univ.-Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller

2009 Donau Universität Krems
Fragen zur klinischen Anatomie/praktische Übungen an Präparaten
Zahnextraktion, verlagerte Zähne und Komplikationen, chirurgische
Zahnerhaltung, Zahntraumatologie, Zahnmobilisation, Kieferhöhle

2009 Donau Universität Krems
Komplikationen

2009 Donau Universität Krems
Anästhesie, Lokalanästhesie, Antibiose

2009 Donau Universität Krems
Notfallmedizin

2009 Donau Universität Krems
Grundlagen der Oralen Chirurgie
Grundlagen und Entwicklung in der Implantologie

2009 Donau Universität Krems
Fotodokumentation

2009 Donau Universität Krems
Parodontologie und Implantologie

2009 Donau Universität Krems
Präprothetische Chirurgie

2010 Donau Universität Krems
Der Risikopatient & Allgemeinmedizin und orale Chirurgie

2010 Donau Universität Krems
Tissue Engineering -Traumatologie in der Oralchirurgie

2010 Donau Universität Krems
Okklusion im Kiefergelenk

2010 Donau Universität Krems
Schmerz und Okklusion in der Oralen Chirurgie/ Implantologie

2010 Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis
Referent: Hr. Gerhard Betz

2010 Donau Universität Krems
Weichsgewebmanagement

2010 Donau Universität Krems
3-D Planung und Umsetzung

2011 “Angle Modulation System“ minimalinvasive Augmentationstechniken
Referent: Dr. Ernst Fuchs Schaller

2011 Innovative Techniken des Weichgewebsmanagement

2012 Certificate: First European Syposium Biomet 3i, Madrid

2012 Donau Universität Krems
Einzelzahnersatz, Augmentation, verschiedene Techniken

2012 Aktualisierung des Strahelnschutz
Referent: Dr. Michael Rottner

2012 Implantate im Parodontalen geschädigtem Gebiss
Referenten: Hr. Prof. Dr. H. Wachtel, Hr. Prof. Dr. M. Hürzeler

2013 Notafallmanagement in er Zahnarztpraxis
Referent: Hr. Gerhard Betz

2014 Augmentationstechniken – gestern und heute-“ Referent: Dr. Michael Back, MSc., Pd Dr.Dr. Daniel Rothamel

2014 Augmentation – sicher und effektiv-proaktives oder reaktives Gewebemanagement? Referent: Dr. Marc Hinze

2016 Augumentation – Wunsch und Wirklichkeit. Referent: Prof. Dr. Dr. Andreas Schlegel

2016 ITI- Zertifikat – Implantatchirurgie Step-by-Step. Dr. Ilja Mihatovic

2016 Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis. Dr. Gehard Betz

2016 Alveolenmangagement und stabile Hart-und Weichgewebe in der

Implantologie – Konzepte für den Praktiker. Referent: Dr. Dietmar Weng